Feuerwerk zum 10 jährigen Jubiläum der Queen Mary 2 in Hamburg am 19. Juli

Als die Queen Mary 2 am 19. Juli 2004 zum ersten Mal in Hamburg anlegte, wurde das Flaggschiff der britischen Traditionsreederei Cunard Line von mehr als 250.000 Zuschauern empfangen. Zum 10. Jahrestag des Erstanlaufs, am Samstag, den 19. Juli, wird die Queen Mary wieder in Hamburg sein.
Dazu wird es ein umfangreiches Programm an Land geben. Am Morgen des Jubiläumstages öffnet das traditionelle „QM2 Day Village“ am Kreuzfahrtterminal in der HafenCity. Dort kommen Besucher der Queen Mary 2 so nah wie nirgends sonst und können sich auf ein buntes Programm freuen. So bringt z.B. die Deutsche Post für dieses Ereignis Postkarten und einen Sonderstempel heraus – die königlichen Grüße können direkt beim mobilen Postamt vor Ort eingeworfen werden. Bei der beliebten Aktion „Mein Foto mit der Queen“ haben die Besucher die Möglichkeit, kostenfrei ein Erinnerungsfoto mit der Königin der Meere im Hintergrund knipsen zu lassen.
Gegen 21.25 Uhr wird die Queen Mary 2 das Kreuzfahrtterminal in der HafenCity verlassen. Dann beginnt die Sailaway-Show „Mille Saluti Hamburg“ mit Feuerwerk und einer Eskorte von Begleitschiffen entlang der Elbe. Auf Höhe der Landungsbrücken wird die Queen Mary II schließlich musikalisch verabschiedet. Das Finale der Feierlichkeiten erfolgt wenig später am Hotel „Louis C. Jacob“, wo Gäste und Mitarbeiter von der legendären Lindenterrasse aus die Queen Mary 2 traditionell mit dem QM2 Salut verabschieden, bevor sie sich auf den Weg über den Atlantik in Richtung New York macht.