Erste Computeranimation der Oasis 3

Die amerikanische Nachrichtenseite cruiseindustrynews.com hat Renderings (computergenerierte Bilder) der neuen Schiffsgeneration von Royal Caribbean International veröffentlicht. Mit rund 227.700 BRZ wird die „Oasis 3“ das weltweit größte Kreuzfahrtschiff sein. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 geplant. Der Schiffsneubau folgt den Schwesterschiffen Oasis of the Seas und Allure of the Seas, die mit ihrer Einführung 2009 und 2010 die Kreuzfahrtindustrie revolutioniert haben. Mit einer Bruttoraumzahl von 225.282 umfassen sie 16 Decks und 2.700 Kabinen. Zur Ausstattung der sieben Lifestyle-Areale zählen „Firsts at Sea“ wie die 25 Meter lange Seilrutsche, ein handgefertigtes Karussell, die Rising Tide Bar – als schwebende Bar konzipiert, das Aqua Theater und der Central Park mit mehr als 12.000 echten Bäumen und Pflanzen. Zudem bieten die Schiffe einzigartige Action- und Vergnügungsgimmicks wie zwei FlowRider Surfsimulatoren, über die Bordwand hinausragende Whirlpools, eine Eislaufbahn, die H20 Zone – ein Wasserpark für Kinder – und die Royal Promenade – ein Boulevard mit Restaurants, Lounges und Boutiquen.

Ovation of the Seas, Passion of the Seas oder Pulse of the Seas?
Nach den neuen Bildern zur „Oasis 3“ werden in den nächsten Wochen weitere Informationen zur Ausstattung erwartet – auch zum Namen des neuen Schiffs. Erste Spekulationen gibt es bereits. Mehrere amerikanische Fanclubs glauben, dass der Name Ovation of the Seas, Passion of the Seas oder Pulse of the Seas lauten wird. Diese Namen hat Royal Caribbean als Handelsmarken registrieren lassen. Allerdings stehen diese Marken zwischenzeitlich zum Weiterverkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.